Überbuchter Flug?

Bis zu 600 € Entschädigung zurückerhalten.

Chrono in der Hand

Schnell und zuverlässig

Auf effiziente und sichere Weise wird alles getan von
nur 3 Klicks entfernt

Zufriedene Kunden

97% Zufriedenheit

Unser Team garantiert Ihnen einen reaktiven und angepassten Service

Keine Schritte

Mühelos

Ihr Anspruch wird so lange bearbeitet, bis eine Entschädigung erhalten wird.

Überbuchter Flug?

Bis zu 600 € Entschädigung zurückerhalten.

Chrono in der Hand

Schnell und zuverlässig


Auf effiziente und sichere Weise wird alles getan
in nur 3 Klicks

 

Zufriedene Kunden

97% Zufriedenheit

Unser Team garantiert Ihnen einen reaktiven und angepassten Service

Keine Schritte

Mühelos

Ihr Anspruch wird so lange bearbeitet, bis eine Entschädigung erhalten wird.

Sie vertrauen uns

Frankreich Inter
Das touristische Echo
BPI Frankreich
Berufliche Reisen

Der Sky Indemnity-Prozess

Geben Sie Ihren Flug ein

Und finden Sie kostenlos und sofort heraus, ob er berechtigt ist, und vor allem, wie hoch Ihre Entschädigung für die Überbuchung sein wird.

Unsere Daten sind zu 97,3% zuverlässig

Sky Indemnity-Prozess - Prüfung der Anspruchsberechtigung
Sky Indemnity-Prozess - Berechtigte überbuchte Flüge

Vertrauen Sie Ihre Schritte an

Legen Sie alle Chancen auf Ihre Seite
und erhalten Sie Ihre Vorteile mühelos zurück.

Wir verwalten Ihre Akte, bis Sie Ihre Entschädigung erhalten.

Erhalten Sie Ihre Leistungen zurück

Unsere Arbeitsweise ist einfach, wir nehmen 25 % Provision auf den Erfolg, das ist alles.

Keine versteckten Gebühren: Wenn Sie nichts verdienen,
zahlen Sie nichts.

Rückforderung der Überbuchungszulage

Der
Sky Indemnity-Prozess

Geben Sie Ihren Flug ein

Und finden Sie kostenlos und sofort heraus, ob er berechtigt ist, und vor allem, wie hoch Ihre Entschädigung für die Überbuchung sein wird.

Unsere Daten sind zu 97,3% zuverlässig

Vertrauen Sie Ihre Schritte an

Legen Sie alle Chancen auf Ihre Seite
und erhalten Sie Ihre Vorteile mühelos zurück.

Wir verwalten Ihre Akte, bis Sie Ihre Entschädigung erhalten.

Sky Indemnity-Prozess - Berechtigte überbuchte Flüge

Entschädigung erhalten

Unsere Arbeitsweise ist einfach, wir nehmen 25 % Provision auf den Erfolg, das ist alles.

Keine versteckten Gebühren: Wenn Sie nichts verdienen, zahlen Sie nichts.

Rückforderung der Überbuchungszulage

Wie erhalte ich eine Entschädigung für eine Überbuchung?

"Ich sollte mit ein paar reisenden Freunden Kolumbien besuchen, aber die Fluggesellschaft hat mir den Einstieg verweigert! Obwohl ich um eine Entschädigung bat, half nichts, ich saß in Frankreich fest und hatte nicht einmal eine Entschädigung, die mich trösten konnte.

 

Also rief ich Sky Indemnity an. Mein Fall wurde erledigt, keine komplizierten Verfahren, das empfehle ich. ❞


Enora V.

Die Rückerstattung des Flugtickets

  "Als ich zum Gate für meinen Flug kam, verweigerte mir die Fluggesellschaft das Boarding. Ich war gezwungen, am nächsten Tag einen Flug zu nehmen und für eine Nacht in einem Hotel zu bezahlen, damit ich es nicht verpasste... "

         Baptiste S.

Vielleicht ist Ihnen dasselbe passiert. Gemäß der europäischen Verordnung (EG) 261/2004 ist die Fluggesellschaft jedoch verpflichtet, einem Fluggast, dem die Beförderung verweigert wird, Hilfe zu leisten. Aber welche Form hat diese Hilfe?

Zunächst einmal hat ein Fluggast, dem die Beförderung verweigert wird, die Wahl zwischen

  • Umleitung zum Endziel unter vergleichbaren Transportbedingungen, so schnell wie möglich oder zu einem späteren Zeitpunkt, je nach Wunsch des Passagiers und der Verfügbarkeit von Sitzplätzen.

Wenn die Fluggesellschaft Ihnen einen Flug anbietet, der am nächsten Tag abfliegen soll, kann die Verspätung zusätzliche Kosten verursachen. Diese Kosten sind in der Regel in der Hilfe enthalten, die die Fluggesellschaft für Sie leisten muss. Diese Situation zwingt die Fluggesellschaft, sich um die Fluggäste zu kümmern, denen die Beförderung verweigert wurde. So verpflichtet die Beistandspflicht die Fluggesellschaft zu :

  • Sorgen Sie für kostenlose Erfrischungen und ausreichende Möglichkeiten für Essen und Trinken;
  • Bieten Sie eine Hotelunterkunft an, wenn ein Aufenthalt von einer oder mehreren Nächten notwendig ist, und den Transport zum Hotel;
  • Geben Sie die Möglichkeit, zwei Telefonate zu führen.

Wenn Sie jedoch nicht von der Fluggesellschaft gedeckt waren, waren Sie möglicherweise gezwungen, die zusätzlichen Kosten für die Wartezeit zu zahlen. Bewahren Sie in diesem Fall Ihre Quittungen auf. Sie ermöglichen es Ihnen, das Ihnen entstandene Geld zurückerstattet zu bekommen.

  "...ich bekam meine Nacht und das Restaurant hat sich dank Sky Indemnity in kürzester Zeit bezahlt gemacht. Kompetentes und angenehmes Team, ich empfehle ihren Dienst jedem, der bei einem Flug auf ein Problem stößt. ❞

         Baptiste S.

Entschädigung im Falle einer Überbuchung des Flugzeugs

Wenn Sie von Ihrer Reise zurückkehren, fragen Sie sich vielleicht, ob der Vorfall auf Ihrem Flug Sie zu einer Entschädigung berechtigt. Und in der Tat: Bei Nichtbeförderung infolge einer Überbuchung haben Sie Anspruch auf eine Pauschalentschädigung zwischen 250 und 600 €.

Die europäische Verordnung EU 261/2004 legt drei Voraussetzungen fest, damit ein Flug für eine Entschädigung in Frage kommt:

  • Sie müssen die Flugreservierung haben;
  • Sie müssen vor der auf Ihrer Buchungsbestätigung genannten Check-in-Frist anwesend sein (wenn nicht, müssen Sie spätestens 45 Minuten vor Abflug anwesend sein);
  • Ihr Abflug- oder Ankunftsflughafen muss sich in einem Land der Europäischen Union befinden. Wenn nur Ihr Zielflughafen in einem EU-Land liegt, muss sich der Hauptsitz der Fluggesellschaft, die Ihren Flug durchgeführt hat, in einem EU-Land befinden.

Wenn Ihr Flug in diesen Rahmen fällt, haben Sie Anspruch auf eine pauschale Entschädigung, die als sofort fällig gilt. Seine Höhe hängt von der Flugstrecke ab und reicht von 250 bis 600 Euro.

  • Für Flüge von weniger als 1500 km : 250 Euro
  • Für Flüge von mehr als 1500 km innerhalb der Europäischen Union und für alle anderen Flüge von 1500 bis 3500 km: 400 Euro
  • Für Flüge von mehr als 3500 km außerhalb der Europäischen Union (aus einem Land außerhalb der Europäischen Union kommend oder dorthin fliegend): 600 Euro

  "Ich hatte eine Reise nach Kanada für die ganze Familie gebucht, aber als es Zeit zum Einsteigen war, teilte uns das Personal der Fluggesellschaft mit, dass das Flugzeug überbucht sei! Anstatt unseren ersten Tag in Toronto zu verbringen, saßen wir im Flughafenhotel fest und warteten auf einen Flug. Mit Hilfe des Sky Indemnity Service konnten wir immer noch eine Entschädigung von 3000 Euro erhalten ! Vielen Dank an das Team für seine Kompetenz. ❞

         Alice M.

Die Weigerung der Fluggesellschaft, eine Entschädigung zu zahlen

Die Nichtbeförderung darf unter keinen Umständen unter außergewöhnlichen Umständen erfolgen.

Überbuchungen sind in der Tat eine Praxis, die mit der Tätigkeit der Fluggesellschaften verbunden ist. Sie werden daher durch eine in der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 festgelegte Verpflichtung zur sofortigen Entschädigung gebunden sein.

Die Fluggesellschaft ist jedoch berechtigt, Ihren Anspruch abzulehnen, wenn Sie nach der auf Ihrer Reservierung angegebenen Zeit einchecken.

Auch wenn Sie nicht an Bord gegangen sind, weil Sie aufgrund einer Überbuchungssituation freiwillig auf den Anruf des Unternehmens reagiert haben, haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung.

  "Ich musste meine Reise Paris-Bangkok verschieben, weil die Fluggesellschaft mich nicht ins Flugzeug ließ. Dank der Sky Indemnity konnte ich immer noch eine Entschädigung von 600 Euro zurückerhalten. ❞

         Jules A.

Wie können Sie Ihre Rechte einfach ausüben?

Weniger als 10% der Passagiere, die ihre eigenen Vorkehrungen treffen, erhalten eine gütliche Entschädigung. Warum ist das so?

  • Mangelnde Transparenz der Fluggesellschaften ;
  • Mangelnde Kenntnis der Verfahren der Fluggesellschaften und mangelndes Wissen über das angemessene Verhalten zur Durchsetzung der eigenen Rechte ;
  • Die geringeren Auswirkungen eines isolierten Anspruchs im Vergleich zu einem Verfahren, das von einer Rechtsinstitution zur Vertretung der Passagiere eingeleitet wurde.

Verschwenden Sie im Falle einer Nichtbeförderung nicht Ihre Zeit mit Verwaltungsverfahren, sondern rufen Sie Sky Indemnity an.

Unsere Kenntnis der spezifischen Verfahren der einzelnen Fluggesellschaften ermöglicht es Ihnen, Ihre Entschädigung so schnell wie möglich zu erhalten.

Unsere Teams werden sich um Ihre gesamte Akte kümmern, damit Sie leichter entschädigt werden können.

Die rechtliche Expertise unserer Teams garantiert Ihnen eine effektive Verteidigung, um Ihre Rechte durchzusetzen und Ihre Entschädigung zu möglichst geringen Kosten zu erhalten.

Machen Sie den Test und prüfen Sie die Berechtigung Ihres Fluges, Sie können bis zu 600€ zurückerhalten!

 

Ein Raubüberfall

abgesagt oder verspätet?

In Frankreich können Sie aufgrund der Gesetzgebung Ihre Entschädigung für die Annullierung oder Verspätung von Flügen bis zu 5 Jahre zurückfordern.

Finden Sie heraus, wie Sie im Falle eines Falles entschädigt werden können:

Wie erhalte ich eine Entschädigung für eine Überbuchung?

"Ich sollte mit ein paar reisenden Freunden Kolumbien besuchen, aber die Fluggesellschaft hat mir den Einstieg verweigert! Obwohl ich um eine Entschädigung bat, half nichts, ich saß in Frankreich fest und hatte nicht einmal eine Entschädigung, die mich trösten konnte.

 

Also rief ich Sky Indemnity an. Mein Fall wurde erledigt, keine komplizierten Verfahren, das empfehle ich.

 

Enora V.

Die Rückerstattung des Flugtickets

  "Als ich zum Gate für meinen Flug kam, verweigerte mir die Fluggesellschaft das Boarding. Ich war gezwungen, am nächsten Tag einen Flug zu nehmen und für eine Nacht in einem Hotel zu bezahlen, damit ich es nicht verpasste... "

         Baptiste S.

Vielleicht ist Ihnen dasselbe passiert. Gemäß der europäischen Verordnung (EG) 261/2004 ist die Fluggesellschaft jedoch verpflichtet, einem Fluggast, dem die Beförderung verweigert wird, Hilfe zu leisten. Aber welche Form hat diese Hilfe?

Zunächst einmal hat ein Fluggast, dem die Beförderung verweigert wird, die Wahl zwischen

  • Umleitung zum Endziel unter vergleichbaren Transportbedingungen, so schnell wie möglich oder zu einem späteren Zeitpunkt, je nach Wunsch des Passagiers und der Verfügbarkeit von Sitzplätzen.

Wenn die Fluggesellschaft Ihnen einen Flug anbietet, der am nächsten Tag abfliegen soll, kann die Verspätung zusätzliche Kosten verursachen. Diese Kosten sind in der Regel in der Hilfe enthalten, die die Fluggesellschaft für Sie leisten muss. Diese Situation zwingt die Fluggesellschaft, sich um die Fluggäste zu kümmern, denen die Beförderung verweigert wurde. So verpflichtet die Beistandspflicht die Fluggesellschaft zu :

  • Sorgen Sie für kostenlose Erfrischungen und ausreichende Möglichkeiten für Essen und Trinken;
  • Bieten Sie eine Hotelunterkunft an, wenn ein Aufenthalt von einer oder mehreren Nächten notwendig ist, und den Transport zum Hotel;
  • Geben Sie die Möglichkeit, zwei Telefonate zu führen.

Wenn Sie jedoch nicht von der Fluggesellschaft gedeckt waren, waren Sie möglicherweise gezwungen, die zusätzlichen Kosten für die Wartezeit zu zahlen. Bewahren Sie in diesem Fall Ihre Quittungen auf. Sie ermöglichen es Ihnen, das Ihnen entstandene Geld zurückerstattet zu bekommen.

  "...ich bekam meine Nacht und das Restaurant hat sich dank Sky Indemnity in kürzester Zeit bezahlt gemacht. Kompetentes und angenehmes Team, ich empfehle ihren Dienst jedem, der bei einem Flug auf ein Problem stößt. ❞

         Baptiste S.

Entschädigung im Falle einer Überbuchung des Flugzeugs

Wenn Sie von Ihrer Reise zurückkehren, fragen Sie sich vielleicht, ob der Vorfall auf Ihrem Flug Sie zu einer Entschädigung berechtigt. Und in der Tat: Bei Nichtbeförderung infolge einer Überbuchung haben Sie Anspruch auf eine Pauschalentschädigung zwischen 250 und 600 €.

Die europäische Verordnung EU 261/2004 legt drei Voraussetzungen fest, damit ein Flug für eine Entschädigung in Frage kommt:

  • Sie müssen die Flugreservierung haben;
  • Sie müssen vor der auf Ihrer Buchungsbestätigung genannten Check-in-Frist anwesend sein (wenn nicht, müssen Sie spätestens 45 Minuten vor Abflug anwesend sein);
  • Ihr Abflug- oder Ankunftsflughafen muss sich in einem Land der Europäischen Union befinden. Wenn nur Ihr Zielflughafen in einem EU-Land liegt, muss sich der Hauptsitz der Fluggesellschaft, die Ihren Flug durchgeführt hat, in einem EU-Land befinden.

Wenn Ihr Flug in diesen Rahmen fällt, haben Sie Anspruch auf eine pauschale Entschädigung, die als sofort fällig gilt. Seine Höhe hängt von der Flugstrecke ab und reicht von 250 bis 600 Euro.

  • Für Flüge von weniger als 1500 km : 250 Euro
  • Für Flüge von mehr als 1500 km innerhalb der Europäischen Union und für alle anderen Flüge von 1500 bis 3500 km: 400 Euro
  • Für Flüge von mehr als 3500 km außerhalb der Europäischen Union (aus einem Land außerhalb der Europäischen Union kommend oder dorthin fliegend): 600 Euro

  "Ich hatte eine Reise nach Kanada für die ganze Familie gebucht, aber als es Zeit zum Einsteigen war, teilte uns das Personal der Fluggesellschaft mit, dass das Flugzeug überbucht sei! Anstatt unseren ersten Tag in Toronto zu verbringen, saßen wir im Flughafenhotel fest und warteten auf einen Flug. Mit Hilfe des Sky Indemnity Service konnten wir immer noch eine Entschädigung von 3000 Euro erhalten ! Vielen Dank an das Team für seine Kompetenz. ❞

         Alice M.

Die Weigerung der Fluggesellschaft, eine Entschädigung zu zahlen

Die Nichtbeförderung darf unter keinen Umständen unter außergewöhnlichen Umständen erfolgen. Überbuchungen sind in der Tat eine Praxis, die mit der Tätigkeit der Fluggesellschaften verbunden ist. Sie werden daher zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet, die in der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 als sofort fällig festgelegt ist.

Die Fluggesellschaft ist jedoch berechtigt, Ihren Anspruch abzulehnen, wenn Sie nach der auf Ihrer Reservierung angegebenen Zeit einchecken.

Auch wenn Sie nicht an Bord gegangen sind, weil Sie aufgrund einer Überbuchungssituation freiwillig auf den Anruf des Unternehmens reagiert haben, haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung.

  "Ich musste meine Reise Paris-Bangkok verschieben, weil die Fluggesellschaft mich nicht ins Flugzeug ließ. Dank der Sky Indemnity konnte ich immer noch eine Entschädigung von 600 Euro zurückerhalten. ❞

         Jules A.

Wie können Sie Ihre Rechte einfach ausüben?

Weniger als 10% der Passagiere, die ihre eigenen Vorkehrungen treffen, erhalten eine gütliche Entschädigung. Warum ist das so?

  • Mangelnde Transparenz der Fluggesellschaften ;
  • Mangelnde Kenntnis der Verfahren der Fluggesellschaften und mangelndes Wissen über das angemessene Verhalten zur Durchsetzung der eigenen Rechte ;
  • Die geringeren Auswirkungen eines isolierten Anspruchs im Vergleich zu einem Verfahren, das von einer Rechtsinstitution zur Vertretung der Passagiere eingeleitet wurde.

Verschwenden Sie im Falle einer Nichtbeförderung nicht Ihre Zeit mit Verwaltungsverfahren, sondern rufen Sie Sky Indemnity an.

Unsere Kenntnis der spezifischen Verfahren der einzelnen Fluggesellschaften ermöglicht es Ihnen, Ihre Entschädigung so schnell wie möglich zu erhalten.

Unsere Teams werden sich um Ihre gesamte Akte kümmern, damit Sie leichter entschädigt werden können.

Die rechtliche Expertise unserer Teams garantiert Ihnen eine effektive Verteidigung, um Ihre Rechte durchzusetzen und Ihre Entschädigung zu möglichst geringen Kosten zu erhalten.

 

Prüfen Sie also, ob Ihr Flug förderfähig ist, Sie können bis zu 600 € zurückerhalten!

Ein annullierter
oder verspäteter Flug?

In Frankreich können
Sie nach dem Gesetz Ihre Entschädigung
bis zu 5 Jahre zurückfordern.

Finden Sie heraus, wie Sie im Falle eines Falles eine
Entschädigung erhalten können: